Kirche St. Georg in Gansingen

Die Gansinger Pfarrkirche St. Georg wurde 1281 erstmals in Säckingen erwähnt. 

Das Kirchengebäude, welches jetzt oberhalb des Friedhofes von Gansingen steht, wurde von 1896 bis 1899 erbaut. Es ersetzte eine kleinere Kirche, die mitten auf dem Friedhof stand. Die Pläne stammten vom Architekten Hans Baumann. Es handelte sich dabei um dieselben Pläne, nach welchen wenige Jahre zuvor die Kirche von Stetten erbaut wurde.

1971/72 wurde das Gebäude innen und aussen renoviert. Bei diesen Arbeiten erhielt die Kirche ein neues, modern gehaltenes Antlitz. Nachempfundene Marmoraltäre und üppiger Kirchenschmuck mussten gradlinigen Elementen weichen.

Im Jahr 2000 wurde die Kirche erneut innen und 2006 aussen reonviert.

Die Orgel erhielt im Jahr 2010 eine Totalrevision.

Quelle: Online-Inventar der Kantonalen Denkmalpflege Aargau